Archiv



„Wir werken uns nach Herzen in den Berg,
wir laufen am reinen Wasser um die Burg
und enden hinter den sieben Bergen,
wo wir dinieren wie die Ochsen –
das werdet Ihr uns nie verzeihen!“


Klassenzusammenkunft vom 9. Juni 2007



Apéro auf dem Gemeidehausplatz von Zeihen
mit einer wunderbaren Spezialität von Patricia aus Ihrer Heimat dem Elsass





anfangs war das Wasser in den Flaschen und dann in den Gläsern
und irgendwann kam es dann aber auch noch vom Himmel runter ...



Bergwerk Herznach

Besichtigung des Stollen wo bis zum Jahre 1968 noch Eisenerz abgebaut wurde



Fahrt mit der Stollenbahn





Naturteich

da soll ein riesengrosser Karpfen
drin schwimmen - baden erlaubt ...

zum Glück gibt der Schirm etwas Schutz
die nassen Äste hängen auch etwas gar tief ...



Stollenbahn vor dem Bergweksilo



Erlebnisgastronomie im «Bergwerksilo»

















wieviele Meter sind es von hier bis zum Boden,
40 Meter ... nein sicher nicht, das sind nur 18 Meter

















Stadtrundgang in Laufenburg





















und da war definitiv der Moment wo es nur noch durstiger wurde ....



Wirtschaft Ochsen Oberzeihen




... als Abschluss eines schönen Nachmittags machten wir es uns
dann bei Speiss & Trank im Stübli vom Ochsen in Oberzeihen gemütlich.

Was haben wir viel geplaudert, gefachsimpelt, gelacht und
einfach das gemütliche Zusammensein genossen.

Wir - Eveline, Patricia, Silvia und Jrène hatten ja schon bei der Vorbereitung den *Plausch*. Das erste Treffen damals beim einem Z'morgen hatte uns sogar einen Sonnenbrand eingebracht, dazwischen hatten wir immr mal wieder reges Emailgetippsel und zum Schluss konnten wir beim Testessen schon mal die kulinarischen Genüsse vom Ochsen vorab testen & geniessen.

Ich hoffe wir hatten alle einen grossen Spass an der Klassenzusammenkunft 2007 und nehmen tolle Erinnerungen mit in die nächsten fünf Jahre.

Danke dass Ihr alle so zahlreich unserer Einladung gefolgt sind
und eine gute Zeit ...